Suche
Suche

Dozenten

Das Weiterbildungsangebot des vdms-asmm ist immer ein Highlight für Medizinische Masseure. Es spricht gleichzeitig aber auch einen grossen Interessierten- Kreis aus dem Gesundheitsbereich an.

Aus dem Jahr 2016 haben wir die Rückmeldungen der Dozenten zusammengefasst und in einer Grafik dargestellt. Gerne können Sie einen Blick darauf werfen, in dem Sie auf der rechten Seite den Link anklicken.

Die Erfolgsgeschichte mit den vdms-asmm Weiterbildungen verdanken wir neben fachlich bestens ausgewiesenen Dozenten auch den motivierten, dienstleistungsorientierten Mitarbeiterinnen auf der Geschäftsstelle.

Der vdms-asmm ist übrigens EduQua-zertifiziert.

Damit Sie sich ein Bild von unseren Dozenten machen können, stellen wir sie gerne in einem kurzen Porträt vor.

Karin Albrecht

Karin_Albrecht_PEX2Karin Albrecht ist Fachbuchautorin, internationale Referentin und Ausbildnerin.
Ihre Themen sind: Beweglichkeit, Sensomotorik, Rücken-Körperhaltung und Core-Stabilität. Karin Albrecht und ihr Team entwickelten das Bewegungskonzept Antara®. Für den VDMS hat sie das Bewegungskonzept Antara® (Körperhaltung – Core-System – Stabilität) für med. Masseure weiter entwickelt.
Beim vdms-asmm unterrichtet Karin Albrecht die Antara®-Kurse von Teil 1 – 3 und Trance Wortd – der strukturierte Weg in die Entspannung.

Dorothee Bartz

Dorothe BartzDorothee Bartz ist Physiotherapeutin, Heilpraktikerin für Physiotherapie und Osteopath F.O. Sie unterrichtet seit 2004 im Rahmen der Cura Akademie, Schule für Osteopathie, Kurse in Craniosakraler Osteopathie, Viszeraler Osteopathie und Parietaler Osteopathie. Nebenbei arbeitet Sie mit ihren Kollegen in der Cura Praxis, Praxis für Osteopathie, in Berlin.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie seit 2010 diverse Kurse der Viszeralen Osteopathie.

Claudia Berg

Portrait 1 C.BergClaudia Berg besuchte einmal die Gymnastikschule und hat diverse Ausbildungen abgeschlossen. Sie ist nun Masseurin, Tänzerin und Dozentin für Slow Stroke® Massage.
Sie beteiligte sich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Masseurin und Körpertherapeutin bei der „SeSeTra“ – Massagestudie.
Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Weiterbildung für Slow Stroke® Massage.

Christina Brunner

Christina Brunner hat seit über 13 Jahren eine Naturheilpraxis in Küssnacht am Rigi. Ihre Schwerpunkte sind Akupunktur, Diätetik und Phytotherapie von der Traditionellen Chinesischen Medizin und die Methode Shiatsu von der Komplementär-Therapie. Seit vielen Jahren ist Sie auch Dozentin in verschiedenen Modulen wie Shiatsu, Gua Sha und mehr an der Heilpraktikerschule GmbH in Luzern.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Kurse zum Thema Augentraining und ab 2018 Shiatsu zum Kennenlernen.

Barbara Eichenberger-Wiezel

Barbara Eichenberger-Wiezel ist diplomierte Tanz- und Bewegungspädagogin und absolvierte ihre Spiraldynamik® Ausbildung beim Gründer-Team Dr. med. Christian Larsen und Yolande Deswarte. Sie bietet in Ihrer eigenen Schule in Beinwil am See verschiedene Kurse an zur Spiraldynamik®.
Beim vdms-asmm unterrichtet Sie mehrere solcher Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten, wie Füsse oder Beine.

Dr. Simon Feldhaus

Bild

Herr Dr. Simon Feldhaus ist Facharzt für Allgemeinmedizin in Deutschland. Er hat einen Ausbildung in der Phytotherapie FMH und ist auch noch Dipl. Heilpraktiker.

Beim vdms-asmm unterrichtet er Weiterbildungen im Bereich Regulationsmedizin, Mikrobiologische Therapie, Orthomolekulare Medizin, Stress, Burnout, Erschöpfung und Immunsystem.

Peter Gugger

Peter Gugger 2

Peter Gugger ist Therapeut und Tierarzt. Er hat den Erwachsenenbildner SVEB 1 gemacht und kann nun diverse Themen wie Frischblutuntersuchungen im Dunkelfeldmikroskop, Klopfakupunktur (EFT) Ganzheitlich, Psychosomatik und Salutogenese Coaching zur Realitätsgestaltung unterrichten.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Energie im Fluss halten und Psychosomatik in der Praxis.

Dagmar Härle

CD_0040_sw-Zuschnitt

Dagmar Härle hat eine Praxis für Traumatherapie und Coaching in Basel. Sie arbeitet seit mehreren Jahren als Coach im Bereich Führung, Stresserkrankungen und Burnout. Zusätzlich ist Sie Psychotraumatologin mit Schwerpunkt körperorientierte Traumatherapie.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie Kurse mit dem Thema Psychotraumatologie.

Christa Hegele-Mack

ChristaPortrait (2)Christa Hegele-Mack ist Physiotherapeutin und lebt in der Nähe von Ulm. Sie ist Lehrerin für Ortho-Bionomy®  und arbeitet selbständig in einer eigenen Praxis. Christa arbeitete jahrelang in einer Klinik für Schmerztherapie, Neurologie und Neurochirurgie. Durch die Komplexität der Patienten haben sich bestimmte Themen beim täglichen Arbeiten herauskristalisiert, wie z.B. das periphere Nervensystem, Schwindel und Gleichgewichtsthemen. 

Beim vdms-asmm unterrichtet sie Kurse zum Thema Ortho-Bionomy® hier vor allem die Bereiche der Neurolymphatischen Therapie nach Chapman und Goodheart.

Martin Hunziker

IMG_0181

Martin Hunziker hat sich vor rund 30 Jahren zum „Lehrer für Gesundheit- und Sportrehabilitation“ ausbilden lassen und hat sich in verschiedenen Bereichen wie Rückentraining, Mentalcoaching und verschiedenen diagnostischen Verfahren weitergebildet. Als Leistungsdiagnostiker, Personaltrainer und Inhaber des G&S Coaching, coacht und trainiert er Kunden im Bereich Gesundheit, Fitness und Sport.

Beim vdms-asmm unterrichtet er das Thema Koordinationstraining.

Peter Jeker

Peter Profil jpegPeter Jeker ist Ausbildungsleiter am Institut für Akupunktur Massage AG und Eidg. Komplementärtherapeut APM Therapie Radloff. ER hat eine eigene Praxis für Akupunktur Massage nach Radloff. Daneben hält er Referate und Seminare bei verschiedenen Institutionen in der Schweiz und in Deutschland und schreibt zahlreiche Fachartikeln.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Blockierte Beckengelenke und APM nach Radloff®.

Anita Kraut

Anita 2008 002

Anita Kraut ist Heilpraktikerin und hat eine eigenen Praxis zu den Schwerpunkten Dermatologie, Frauenheilkunde und Kinderheilkunde. Sie ist Dozentin bei mehreren Institutionen in Deutschland, sowie bei Verbänden, Privatschulen, Kindergärten und Hebammenvereinigungen. Sie ist zudem Autorin von 2 Büchern.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie Kurse zu den Themen Frauenheilkunde, Kinderheilkunde, Heilkraft und Mythologie der einheimischen Bäume und Herz(ens)probleme.

Raphaela Lerch-Wapf

RaphaelaRaphaela Lerch-Wapf absolvierte ursprünglich eine Lehre zur Floristin und arbeitete auch einige Jahre auf diesem Beruf. Heute ist sie selbstständige Therapeutin zu den Themen Yoga, Klangschalentherapie, Familienstellen und Australische Buschblüten.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie Kurse zu den Themen Klangschalenmassage, Hatha Yoga und Systematisches Familienstellen. Zusätzlich macht Raphaela Lerch-Wapf Schulbesuche beim vdms-asmm für unsere Eduqua-Zertifizierung und unterstützt die Geschäftsstelle.

Jo Marty

Jo MartyJo Marty hat sehr viele Ausbildungen absolviert unter anderem ist er Dipl. Andragoge, Dipl. Atem-Stimm- und Sprchpädagoge, Dipl. Supervisor und Coach. Dann ist er noch Ernährungsberater, Forscher und Entwickler sowie Patentinhaber naturheilkundlicher Präparate Pflegesystem und Heilmittel. Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Jo Marty mit Biochemie und Biophysik. Bei der Schweizerischen Vereinigung für Biochemie nach Dr. Schüssler ist er seit 25 Jahren Präsident. Er macht zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften und ist internation bekannter Experte für Mineralstoffe nach Dr. Schüssler und Gemmotherapie.

Beim vdms-asmm unterrichtet er verschiedene Kurse zum Thema Biochemie nach Dr. Schüssler, Verborgene Kräfte der Nahurngsmittel und Souverän referieren.

Axel Montanus

P1090324Axel Montanus leitet das Therapie & Fortbildungszentrum Bergstraße in Heppenheim (Deutschland), und ist seit 1993 Dozent für Manuelle Therapie an der Physiotherapieschule Darmstadt. Seine Ausbildung erstreckt sich über den Masseur und medizinischer Bademeister, Physiotherapeut, Maualtherapeut , Osteopath (GKV anerkannt) & einer Fachlehrerausbildung für Manuelle Therapie an Physiotherapieschulen. Als Kursleiter wurde er an drei Kongressen geladen. Er ist Dozent an diversen Fortbildungsinstituten für den Fachbereich „Craniomandibuläre Dysfunktion“, Manuelle Therapie, Viszeraltherapie & Medizinische Trainingstherapie.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Craniomandibuläre Dysfunktion und Manuelle Therapie.

Bernhard Reichert

FotoBernhard Reichert ist Masseur und MSc PT, Fachlehrer, Dozent und Buchautor bei Thieme Verlag. Er hat auch noch die Ausbildung zum Physiotherapeuten gemacht und hat sein Fachwissen vertieft in einem Praktikum an der Texas Tech University Health Science Center in Lubbock/Texas (USA). Er ist an vershiedenen Universitäten und Schulen tätig in Österreich und Deutschland.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Massagetherapie: Tradition plus Wissenschaft, Kommunikation mit chronisch erkrankten Patienten und Aktuelles Wissen zur Behandlung von Muskelverletzungen.

Jérôme Rey

J. Rey 33

Jérôme Rey ist dipl. Naturheiltherapeut, dipl. Akupunkturmasseur und Dipl. Hypnosetherapeut. Er hat eine Gesundheitspraxis in Nidau. Alle Kurse und Therapien für er zweisprachig (D/F) durch. Neben seinen Pflichten als Familienvater von 2 Kindern führt er noch Delfinseminare auf Mauritius. Damit nicht genug, er ist noch Seminarleiter in holistischer Therapie.

Beim vdms-asmm unterrichtet er zusammen mit Erika Tamburini-Berger den Kurs Energetische Narbenpflege und Narbenentstörung. Ab 2018 kommen die Themen „Hypnose“ und „Die wahren Ursachen von Krankheiten erkennen“ dazu.

Carmen-Manuela Rock

c1Carmen-Manuela Rock machte ihr Abitur in Alsfeld. Ihre Physiotherapie-Ausbildung absolvierte sie in Heidelberg. Danach studierte sie Germanistik, Pädagogik und Psychologie in Zürich. Ihren Master of Arts in „Funktionskrankheiten des Bewegungssystems“ machte sie in Prag wo sie auch als Gastdozentin tätig war. In Zürich/Maastricht schloss sie ihren Master of Science ab. Sie ist als internationale Referentin, Fachbuchautorin, Instruktorin sowie Gastdozentin mit eigener Praxis in Zürich tätig. Sie erforscht die Bedeutung der Alltagsbewegungen/-belastungen für die Entstehung von Funktionsstörungen sowie deren alltagsspezifischer Therapie. Ihr großes Anliegen ist die Vermittlung und das Coaching des kausalen Umgangs mit der Komplexität von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Emotionen und Psyche.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie verschiedene Themen im Bereich Funktionsstörungen/-krankheiten u.a. Schleudertrauma, Faszien – mehr als nur eine Struktur. Für den vdms-asmm hat sie die Anwendung der „Hui Chun Gong“- Atem- und Bewegungsübungen für Therapeuten und med. Masseure weiterentwickelt.

Toni Schraner

SONY DSCToni Schraner hat die Ausbildung zum Osteopath D.O. SVO-FSO GDK, Physiotherapeut und med. Masseur absolviert. Die Ausbildung zum med. Masseur hat er beim vdms gemacht, als unser Verband noch eine Schule war.
Heute ist er selbstständig als Osteopath tätig und führt eine eigene Praxis.

Beim vdms-asmm unterrichtet Kurse zu den Themen Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Störungen im Kopf – und Kiefergelenk und Thorako-lumbaler Übergang: Quelle für Schmerzen. Dabei gibt er gerne Tipps und Tricks aus seiner langjährigen Berufserfahrung preis.

Margrith Seitz

MSeitzMargrith Seitz ist seit 2004 Reflexologin der Pater Josef Eugster Fussreflexzonentherapie, mit eigener Praxis in Berneck. Seit 2008 ist sie international tätige Hauptfachlehrerin und Mitglied der Leitung der Eugster Organisation.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie zusammen mit Urs Eisenring die Kurse in Fussreflexzonentherapie nach Pater Josef Eugster.

Dr. Marcel Sonderegger

Marcel-Sonderegger-2Dr. Marcel Sonderegger ist Dr. phil. Psychologie, Pädagogik und Soziologie. Er ist tätig in der Sozialarbeit und ist Leiter der Weiterbildung und der Beratungsstelle eines Dachverbandes von Heimen in Luzern. Zwischendurch war er auch als Lehrer tätig und führte Führungsseminar für Heimleitungen. Dann macht er auch noch diverse andere Seminare wie zum Enneagramm.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Warum wiederholen wir stets die gleichen Muster?, Die Kraft der Übergänge und Trauer zulassen, mit dem Verlust leben lernen.

Bruno Tanner

Foto

Bruno Tanner war jahrzehntelang Turn- und Sportlehrer an der Kantonsschule Luzern. Gesundheitliche Probleme (Leberentzündung, Burnout/Depression und Bandscheibenvorfall) führten ihn schon früh zur ganzheitlichen und psychosomatischen Medizin. Heute führt er in Knutwil eine eigene Praxis als Mentaltrainer, Lebensberater und Atlaslogist. Er hat mehrere Bücher („Der Weg ins Land der Gesundheit“,„Starke Gedanken“, „Lovitis, Happytonie, Humorphilie“) verfasst.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Kurse Autogenes Training, Starke Gedanken und ab 2018 Gesund und stark durchs Leben – was Körper, Seele und Geist glücklich macht.

Stefan Andrecht

Foto

Stefan Andrecht machte das Abitur in Fulda. Danach absolvierter er die Ausbildung zum Physiotherapeuten. Bevor er dann die Ausbildung zum Ortho-Bionomy®-Practitioner gemacht hat, sammelte er Erfahrung als Physiotherapeut.
Nun führt er eine eigene Praxis als Physiothterapeut und ist Ortho-Bionomy® Lehrer.
Herr Andrecht hat auch diverse Fachartikel zu den Themen Stress und Faszien geschrieben und veröffentlicht.

Beim vdms-asmm unterrichtet er Kurse zum Thema Ortho-Bionomy® und Faszien.

Ulla Baumann

Ulla BaumannUlla Baumann hat eine Aubildung zur Naturheilpraktikerin NVS gemacht. Sie unterrichtet Kurse zu den Themen Naturheilkunde TEN, Bedarfsorientierte Ernährung nach Heinrich Tönnies, Biochemie und Antlitzdiagnose nach Dr. Schüssler, BoE-Mittelbilder und Aura-Soma-Farbtherapie.
Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Themen Bedarfsorientierte Ernährung.

Günther Bringezu

bringezu

Günther Bringezu absolvierte die Ausbildung zum Masseur und medizinischem Bademeister. Zudem Ist er Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage und Mitbegründer des Lehrinstitutes Physikalische Therapie und Sportmedizin Damp.
Er bietet diverse Angebote wie Beratung/Coaching und med. Fortbildungservices.
Beim vdms-asmm unterrichtet er die Weiterbildungen zum Thema Manuelle Lymphdrainagen mit diversen Schwerpunkten wie Orthopädie und Ödeme.

Patrick Candraja

Foto2

Patrick Candraja ist selbstständig und hat eine eigene Praxis. Daneben ist er Dozent für die Themen Elektrotherapie, Traditionelle Thailändische Massagen und klassische Massage. Er absolvierte die Ausbildung zum Med. Masseur eidg. FA in Davos. Die Thailändische Massagen erlernte er in Bangkok-Thailand. Zusätzlich hat er noch den SVEB 1 gemacht.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Kurse Elektrotherapie und Traditionelle Thailändische Massagen.

Urs Eisenring

IMG_5440Urs Eisenring ist Med. Masseur EFA und hat eine eigene Praxis in Winterthur. Seit vielen Jahren ist er Dozent für Fussreflexzonentherapie nach Pater Josef Eugster und Mitglied der Leitung der Eugster Organisation. Die Ausbildung zum Med. Masseur EFA absolvierte er bei der Massein in Zürich.

Beim vdms-asmm unterrichtet er zusammen mit Margrith Seitz die Kurse der Fussreflexzonentherapie nach Pater Josef Eugster.

Britta Gimmi

Bild

Britta Gimmi machte zuerst die Hotelfachschule in Luzern bevor Sie die Ausbildung zur Med. Masseur eidg. FA absolvierte. Seit 1992 ist Sie Triggerpunkt-Instruktorin in Deutschland und Südtirol. Sie ist auch selbstständig als Hatha-Yogalehrerin und Med. Masseurin tätig.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Kurse zum Thema Triggerpunkt-Therapie.

Peter Greif

Peter Greif

Peter Greif ist Fachphysiotherapeut für Sportmedizin, Manualtherapeut und zertifizierter Dozent für Zentrifugalmassage. Er begleitete früher den Sportclub SC DHfK Leipzig und übernahm die Betreuung der Nationalmannschaften der Kanuten und Turner. Jetzt ist er selbstständig mit eigener Praxis für Physiotherapie „Greif & Wand“. Nebenbei ist er Kursleiter für Zentrifugalmassage.

Beim vdms-asmm unterrichtet Peter Greif zusammen mit seiner Assistentin Grit Kleindienst das Thema Zentrifugalmassage.

Cordula Haselwander

Haselwander1Cordula Haselwander ist Sportwissenschaftlerin (Universität Konstanz), Tanzwissenschaftlerin (MA, State University of New York) und BeBo®-Gesundheitstrainerin (Zürich). Seit 16 Jahren gibt sie Kurse, Einzelstunden und Lehrgänge zum Thema Beckenboden. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen zum einen in der präventiven Aufklärung und zum anderen in der Entwicklung von effektiven Trainingsstrukturen. In erster Linie arbeitet sie freiberuflich in meiner Praxis in Hilzingen/Deutschland. Frau Haselwander haltet Vorträge vor Laien als auch vor Fachpublikum, arbeitet konzeptionell an Unterrichtsunterlagen und Trainingskonzepten und fächert ihre praktischen Unterricht zu einem Spektrum, das verschiedenste Zielgruppen erreicht. Mit den BeBo-Lehrgängen ist es ihr ein Anliegen die Bedeutung und die Präsenz der Beckenbodenthematik sowie die zahlreichen Möglichkeiten dieser Arbeit in verschiedenen Berufssparten (Bewegung/Therapie,Pflege etc.) zu verdeutlichen.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie, so wie oben herauszulesen ist, die BeBo®-Lehrgänge.

Reto Haag

Haag Reto

Reto Haag ist Med. Masseur EFA und Erwachsenenbildern MAS A&PE und hat mittlerweile eine 30-jährige Berufserfahrung. Seit 25 Jahren unterrichtet er leidenschaftlich und gerne. Er liebt seine zwei Berufe und lebt und versteht sie als eigentliche Berufung.

Beim vdms-asmm unterrichtet er Themen wie Mobilisation der Wirbelsäule, Thoracic Outlet Syndrom, Querfriktion und das unblutige Schröpfen.

Sierd Heijers

Foto

Sierd Heijers ist Physiotherapeut, Sportlehrer und Dozent für manuelle Therapien SVEB 1. Er absolvierte eine 5-jährige Weiterbildung in der Osteopathie. Zudem ist er noch Manual Therapeut, Craniofacial Therapeut (CRAFTA), Akupunkturmassage Therapeut (APM nach Penzel) und Beckenboden Therapeut. In der Stosswellentherapie ist er Spezialist und ATRAD zertifiziert. Zu alldem ist er noch Mitglied im Dozententeam Swiss Dolor Clast.

Beim vdms-asmm unterrichtet er Kurse vorwiegend zu Osteopathisch orientierten Themen wie Nervenmobilisation, Craniosacral Therapie, Craniofaszial Therapie und Viszeral Therapie.

Sven Koch

Sven Koch ist seit 2000 Physiotherapeut und 2001 Heilpraktiker mit eigener Praxis in Freiburg. Er absolvierte die Ausbildung zum Dorn-Seminar-Referenten bei HP Helmuth Koch, darauf folgten mehrere Fortbildungen bei Dieter Dorn und HP Harald Fleig. Seit 2000 gibt er Dorn-Seminare vorwiegend in medizinischen Fortbildungszentren in Deutschland, Schweiz und Norwegen. Zusätzlich ist er noch Fachbuchautor.

Beim vdms-asmm unterrichtet er Kurse zu den Themen Atlastherapie und Dorn-Breuss Wirbelsäulentherapie.

Daniel Krenn

Bild

Daniel Krenn ist ehemaliger Fussball-Lizenz-Spieler und arbeitet nun als Teamleiter in einer Kantonalen Verwaltung. Er absolvierte diverse Weiterbildung zum eidg.  Sozialversicherungsfachmann sowie laufende Weiterbildungen in der Persönlichkeitsbildung (Work-life-balance, Reiki I etc.), Führung und Arbeitsrecht. Dass Wissen aus dem Mentaltraining kommt ihm im beruflichen, wie auch privaten Bereich zugute. Er ist deswegen konzentrierter und kontrollierter. Neben seiner Tätigkeit als Teamleiter arbeitet er noch teilberuflich als selbstständiger Mentaltrainer.

Beim vdms-asmm unterrichtet er auch die Themen Mit Mentaltraining zum persönlichen Erfolg (Basis 1), Burnoutprävention und Mentaltraining: Vertiefungskurs.

Gertrud Maurer

UnbenanntGertrud Mauerer ist Dipl. Rettungssanitäterin/IVR. Diese Ausbildung machte sie anfang der Achtziger Jahre. Dies war aber nicht ihre erste Ausbildung. Als erstes nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte sie die Aubildung zur Gärtnerin. Danach machte sie die Aubildung zur Rettungsschwimmerin und später zur Samariterin. Seit über 40 Jahre ist Sie auch Kursleiterin für Erste Hilfe, auch heute noch trotzdem, dass sie bereits pensioniert ist.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie das Thema CPR: Notfälle in der Praxis.

Ricarda Meyer

Foto 1

Ricarda Meyer ist seit über 30 Jahren tätig als Therapeutin und Ausbildnerin für Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman. Sie hat auch eine Heilpraktikerausbildungs NVS. An mehreren Asubildungsstätten für Rhythmische Massagen hat sie mitgearbeitet und auch welche gegründet. Sie bildetet sogar Ihre Kollegen aus. Heute führt sie eine eigene Praxis in Thun und ist ab und zu international als Dozentin tätig.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie den Kurs zum Thema Rhythmische Massage.

Wolfgang Placht

Wolfgang Placht_NeuWolfgang Placht ist Physiotherapeut, Instruktor für Trampointherapie, funktionelle Schmerztherapie nach Brügger/Placht und Orth. Rückenschulleiter. Herr Placht ist auch als Lymphtherapeut, Deutscher Heilpraktiker und Manualtherapeut. Zusätzlich ist er noch 1. Vorsitzender des VRB® Verband der Rückenschulleiter nach Dr. Brügger. Von 2012 – 2017 absovierte Herr Placht den Master of Chiropraktik (Thompson, SOT, CIT) und Diplom Chiropraktik (Master) nach Prof. Dr. Ackermann.

Beim vdms-asmm unterrichtet er das Thema Rückencoaching – funktionelle Schmerztherapie nach Dr. Brügger.

Carolina Reiber

Carolina ReiberCarolina Reiber ist die Präsidentin vom vdms-asmm und führt zusammen mit Marianne Casutt eine eigene Praxis in Meiringen. Beim Verband ist sie zuständig für die Kommunikation und die Berufspolitik. Sie engagiert sich auch sehr bei der OdA MM, wo sie auch gleich im Vorstand ist. Neben Ihrem sehr grossen Engagement für unseren Verband und die Interessenvertretung des Med. Masseur eidg. FA ist Sie auch noch Dozentin.

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Themen Komplexe Befunderhebung, Rechte & Pflichten und Sportphysiotherapie.

Christiane Ritzmann

Bild

Christiane Ritzmann ist  Dipl. Physiotherapeutin FH, Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten TCM, Shiatsu und Aromatherapie. Sie hat auch eine Ausbildung zur eidg. Dipl. Managerin Gesundheitstourismus und Bewegung und ist Erwachsenenbildnerin SVEB I.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie die Kurse zu den Themen Fünf Elemente der Ernährung, Aromamassage für Beine und Füsse, Aromamassage für den Rücken und Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin.

Anke Rossocha

Anke Rossocha

Anke Rossocha ist staatich geprüfte Physiotherapeutin und Dipl. Pract. Orthobionomy®.
Dann ist sie noch Ausbildnerin für Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp® und zertifizierte Pferdephysiotherapeutin.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie die Themen Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp® und ab 2018 noch Effektive Behandlungstechniken von Kopf bis Fuss.

Bill und Gabriela Scholl

Bill Scholl hat seinen Weg mit Trager vor 35 Jahren begonnen. Er konnte 16 Jahre lang direkt von Dr. Milton lernen und unterrichtet den TRAGER Approach seit 1986. Er unterrichtet so, dass ein sicherer und spielfreudiger Raum entsteht. Er kommt aus den USA, lebt seit 2006 in Zürich und ist jetzt Doppelbürger.

PortraitBrendaInnen1Gabriela Scholl ist seit 1994 mit TRAGER in Kontakt. Ihre Art diese Methode zu unterrichten bereitet eine vertrauensvolle und spielerische Athmosphäre. Sie ist schon 30 Jahren an Bewegung und schonender Kräftigung des Körpers interessiert. Sie hat einen kaufmännischen Hintergrund und ist seit 2015 Erwachsenenbildnerin (SVEB 1, 2 und 3).

Beim vdms-asmm unterrichten sie zusammen das Thema Trager® und das Fasziennetz.

Susanne Seidel

259

Susanne Seidel ist Physiotherapeutin, Mitglied der europäischen Lehrervereinigung Ortho-Bionomy® (OBEAT). Ihre Schwerpunkte sind Fußreflexzonentherapie nach Marquardt, Beckenboden-Therapie nach Tanzberger. Dann macht sie noch Orientalischer Tanz, Yoga und Qi Gong

Beim vdms-asmm unterrichtet Sie die Kurse Ortho-Bionomy® Basisseminar und Dynamische Techniken und NRT-Kurse Ortho-Bionomy®.

Erika Tamburini-Berger

Version 2Erika Tamburini-Bergers erster Beruf ist Hauswirtschafts- und Handarbeitslehrerin. Später kam die Ausbildung als Mal-Therapeutin und die Lehre der Bachblüten – SVNH geprüft – dazu. Sie hat eine eigene Praxis für Bachblütentherapie und Bewusstseinsentwicklung seit 1992. Seit 20 Jahren Organisation und Leitung der energetischen Narbenseminare.

Beim vdms-asmm unterrichtet sie zusammen mit Jérôme Rey das Thema Energetische Narbenpflege und Narbenentstörung. Ab 2018 unterrichtet sie auch das Thema ZUHÖREN im Gespräch – wahrnehmen und erleben.

Alexandre Urbach

IMG_1988-002

Alexandre Urbach ist dipl. Ausbildungsleiter IAP, Komplementär Therapeut mit eidgenössischen Diplom, (Diploma Supplement Methode: Craniosacral Therapie) und Naturarzt im Kanton AR. Zudem ist er zertifiziert in Systemischer Struktur Aufstellund (SySt) und in traumazentrierter Psychotherapie. Er hat den CAS in Kommunikation und individueller Prozessbegleitung.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Quantenheilung (Grund- und Aufbaukurs) und Kommunikation (Basis und Update).

Peter Volk

Bild

Peter Volk macht den ersten MLD-Kurs 1979 bei Herrn Dr. Asdonk, seiner Frau Christa und Herrn Prof. Kuhnke. Danach hat er am Lehrinstitut für Lymphologie der Feldbergklinik seine Ausbildung zum Fachlehrer für Lymphdrainage- und Ödemtherapie, nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie, begonnen und abgeschlossen. Somit ist er der dienstälteste Fachlehrer auf diesem Gebiet. Seit über 30 Jahren hat er in Waldkirch eine Praxis für physikalische Therapie.

Beim vdms-asmm unterrichtet er die Themen Manuelle Lymphdrainage- und Ödemtherapie.

WordPress Lightbox