Richtlinien

Die vdms-asmm-Qualitätskriterien sind in den vdms-asmm Statuten
festgelegt. Die Vergabe des vdms-asmm-Qualitätslabels ist demnach vor
allem an folgende Bedingungen geknüpft.

Qualitätskriterien

  • Abschluss als Med. Masseur / Med. Masseurin eidg. FA
  • Registrierung beim EMR und/oder ASCA als Med. Masseur eidg. FA
  • Verpflichtet sich, regelmässig Fort- und Weiterbildung wahrzunehmen
  • Erfahrung im Umgang mit Patienten
  • Wirtschaftliche, zweckmässige, wirksame Therapien
  • Berufsmässige Ausübung der therapeutischen Tätigkeit
  • Guter Leumund
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Anerkennung der Auskunftspflicht gegenüber den Patienten sowie Schweigepflicht
  • Führen von Patientendokumentationen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Versicherungsträgern
  • Einhalten des vdms-asmm-Berufskodex
  • Verpflichtung mit dem Tarif 590 abzurechnen

Berufskodex
Die wichtigsten ethischen Werte und Normen
Richtlinien
Qualitätskriterien vdms-asmm

Nutzen Sie Ihre Chance
mit dem vdms-asmm

nach oben